HU/AU aktuell

Gesetzliche Änderungen, verordnet am 2.12.2019 vom Bundesverkehrsministerium (BMVI), sind im April 2020 im Verkehrsdatenblatt erschienen. Dies betrifft auch die Hauptuntersuchung. Der Mangelkatalog sieht zunehmend neben EM (erheblicher Mangel) auch die nächst schärfere Einstufung VM (gefährlicher Mangel) vor. In beiden Fällen gibt es natürlich keine Plakette, aber bei VM gibt es noch einen deutlichen Hinweis im Prüfbericht bzgl. der Sicherheitsgefährdung. Im Gegensatz zu VU (verkehrsunsicher) wird die aktuelle Plakette aber nicht abgekratzt.

Positiv: Entgegen allen Überlegungen gibt es bis auf Weiteres keine Rückdatierung. Somit gilt weiterhin: Der nächste HU-Termin wird bezogen auf den Monat, an dem man seine HU/AU erfolgreich absolviert hat aufgeklebt und nicht bezogen auf den Monat, in dem man die HU/AU hätte durchführen müssen (Beispiel PKW: heute erfolgreiche HU/AU -> nächste HU/AU in genau 2 Jahren und nicht früher).